Vision

Wir von Welt.Ein.Laden Laa möchten erreichen, dass sich Konsumenten dessen bewusst werden, dass sie mit ihrem täglichen Einkauf zwischen gerechtem und ungerechtem Handel entscheiden können.
Wir glauben daran, dass eine Bewusstseinsänderung der KonsumentInnen möglich ist, wenn es darum geht, dass billig nicht immer besser ist oder klingende Markennamen nicht immer qualitativ hochwertiger sind.
Wir von Welt.Ein.Laden haben die Vision, dass jede/r BürgerIn es als persönliche Bereicherung empfindet, wenn er/sie sich der Mitverantwortung bewusst wird und aus eigener Überzeugung fair gehandelte Produkte kauft.
Wir vom Weltladen Laa sind eine Plattform, um dieses Bewusstsein zu schärfen, und wir wollen den Menschen in der Region Laa an der Thaya ermöglichen, gerecht produzierte Ware zu kaufen.

 

„Wenn einer alleine träumt, dann ist es nur ein Traum,
wenn viele gemeinsam träumen, dann ist das der Beginn
einer neuen Wirklichkeit!“
Dom Hélder Càmara

Mission

Die Mission des Weltladens ist es, den fairen Handel in der Region Laa an der Thaya bekannter zu machen. Wir wollen die Menschen in der Region animieren, statt konventioneller Ware großer Herstellerfirmen, fair gehandelte Produkte zu kaufen. Damit verbessern sich die Produktionsbedingungen für die Menschen in den Herstellerländern und ein menschenwürdiges Leben wird dadurch möglich. Ein besonderes Augenmerk liegt in der Stärkung der kleinbäuerlichen Strukturen in den Produktionsländern.
Zu unserer Zielgruppe zählen alle Menschen, die einen Blick hinter bunte Verpackungen werfen und sich für die Herkunft und den Inhalt ihrer gekauften Produkte interessieren. Ganz nach dem Motto „Kauf fair mit gutem Gewissen“!

Über uns

Hinter dem Projekt stehen viele engagierte Menschen aus der Region Laa an der Thaya, die sich zusammengefunden und den gemeinnützigen Verein „Welt.Ein.Laden Laa an der Thaya“ gegründet haben. Unser Verein fördert den fairen Handel und die Begegnung unterschiedlicher Kulturen. Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist dabei seit März 2016 der Weltladen am Stadtplatz, dessen Gewinne wieder rein gemeinnützigen Zwecken zugeführt werden. Der Weltladen Laa erfreut sich großer Beliebtheit und bringt frischen Wind in die Ortsstruktur und das Engagement der Mitglieder fungiert gleichzeitig als Multiplikator. Alle Vereinsmitglieder und sonstigen Helfer arbeiten auf rein ehrenamtlicher Basis. Im Weltladen konnte der Verein mittlerweile einen Arbeitsplatz mit 25 Wochenstunden und eine geringfügige Anstellung schaffen.