Zum Inhalt springen

Ein Weihnachtsgruß aus Indien

Liebe Freundinnen und Freunde des Weltladen Laa!

In den letzten Tagen erreichten uns sehr berührende Mails. Die Nachricht aus Indien von Johny Joseph, dem Geschäftsführer unseres Modeproduzenten Creative Handicrafts, erzählt uns nicht nur von den für uns so unvorstellbaren Auswirkungen der Pandemie, sie bringt auch schön zum Ausdruck, was der Faire Handel und die gelebte Solidarität für unsere Partnerorganisationen und ProduzentInnen bedeutet – gerade in Zeiten wie diesen!

Auf der ganzen Welt leben Menschen momentan mit Entbehrungen und müssen sich der Pandemie stellen. Wenn Johny Joseph davon berichtet, dass viele Menschen sterben und jede/r Tote in seinem Umfeld zu beklagen hat, dass Kindern die Schulbildung in Zeiten der langen Lockdowns gänzlich verwehrt wird, da keinerlei technische Ausrüstung vorhanden ist, dass viele Menschen ihre Existenz verlieren, weil keine Sozialleistungen vorgesehen sind, dann kommt noch einmal mehr zum Ausdruck, wie unterschiedlich die Herausforderungen sind.

Dank der vielen Menschen, die den Wert des Fairen Handels erkannt haben, haben wir das Privileg, unsere Partnerorganisationen in ihrer Situation zu unterstützen. Das haben wir in den letzten Monaten auch immer wieder getan. Neben dem Verkauf von fairen Produkten versuchten wir bei verschiedenen Aktionen, unsere Verbundenheit zu leben. Im Brief lässt Johny 2021 Revue passieren und gibt einen guten Einblick darüber, dass die Aktionen des Weltladen Laa helfen – auch wenn es coronabedingt oft gar nicht so einfach war.